cantina-01

Dieses Anbaugebiet wurde von dem Gründer des Weingutes, Massimiliano Bedogni, wiederentdeckt. Dank seiner gänzlich nach Süden ausgerichteten Lage und der tonhaltigen, mineralischen und fruchtbaren Schlickböden eignet sich die Gegend bestens für den Anbau der Reben.

Die Beschaffenheit des Gebietes ist reich an Erosionsrinnen, so genannte Badlands. Diese bilden kleine Täler, die das ganze Jahr für ein Mikroklima und eine anhaltende natürliche Belüftung sorgen, was für die Gesundheit und der Qualität der Trauben wichtig ist.